[./westliches_mittelmeer.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Ajaccio - Korsika(Frankreich) - Westliches Mittelmeer
COPYRIGHT: www.portsofeurope.de 2011
Ajaccio ist die Geburtsstadt von Napoleon und sein Geburtshaus und seine Taufkirche sind hier zu besichtigen.
In Ajaccio sind die meisten großen Mietwagenunternehmen ansäßig und es geht recht einfach und unkompliziert sich einen Mietwagen zu nehmen. Empfehlenswert ist es dann mit dem Wagen die Küstenstraße nach Süden über Propriano nach Bonifacio einzuschlagen.

Bonifacio ist eine Hafenstadt an der südlichen Spitze der französischen Mittelmeerinsel Korsika mit 2.658 Einwohnern. Sie gab der Straße von Bonifacio genannten Meerenge zwischen Korsika und Sardinien ihren Namen. Die Stadt auf den Felsen bietet herrliche Ausblicke auf die Meerenge nach Sardinien und lädt zu einem schönen Bummel durch die Gassen der Altstadt ein, die auf einem Kalksteinplateau angesiedelt ist.
Der Hafen ist wohl einer der eindrucksvollsten Häfen im Mittelmeer. Das äußere Ufer ist so ausgewaschen, dass die Häuser darauf wie auf einem Balkon stehen. Die Altstadt ist über eine Zugbrücke und einen Tunnel zur Zitadelle zu erreichen.
Im Hafen können Sie Bootsfahrten unternehmen, die Sie zu den unzähligen Grotten führen, die sich im Laufe der Jahrhunderte aus dem Kalkstein gebildet haben. Vom Schiff gut zu sehen ist auch die Treppe des Königs von Aragon, deren Stufen in den Stein gehauen von der Oberstadt bis zum Meer führen.
Entlang der Klippen bietet sich eine Wanderung von Bonifacio aus in Richtung Südwesten bis zum südlichsten Punkt Korsikas an, dem Capo Pertusato. Von hier haben Sie eine sensationelle Aussicht auf die Stadt Bonifacio, wie sie hoch über dem Naturhafen thront. Zur kulinarischen Stärkung ist eines der vielen kleinen Fischrestaurants zu empfehlen, die in der Nähe des Hafens fangfrischen Fisch zubereiten. Achten Sie auf die Preise. Oft wird der Fisch im ganzen gewogen und Sie werden sich wundern wie wenig Fisch man für sehr viel Geld bekommen kann. Der sichere Weg ist die Bestellung eines kompletten Gerichts. Der Fisch ist genauso frisch nur der Preis steht fest.

Schön ist auch das Hinterland von Korsika mit seiner Macchia, der Strauchlandschaft, die so typisch für Korsika ist und deren Duft Sie schon vom Schiff aus riechen werden.