[./westliches_mittelmeer.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Civitavecchia - Italien - Westliches Mittelmeer
COPYRIGHT: www.portsofeurope.de 2011
Civitavecchia ist nicht nur Anlaufhafen sondern auch Destination auf den meisten Kreuzfahrten im Mittelmeer. Das nahegelegene Rom ist der Hauptanziehungspunkt und auch der nächste Flughafen. Die Strecke nach Rom kann unterschiedlich bewältigt werden. Die einfachste, aber leider auch teuerste Variante ist das Buchen von Ausflügen und Anreisepaketen über die Reederei. Der Weg kann aber auch mit der Bahn bewältigt werden. Die Züge fahren direkt bis Rom-Termini (Hauptbahnhof) und sind sehr preisgünstig ( B.I.R.G.-Ticket ca. 9 € pro Person hin und zurück). Bei der Anreise kann eine Bahnfahrt mitunter sehr ansrengend sein bei vollen Zügen und Gepäck. Als Ausflugsvariante ist es eher zu empfehlen. Die Züge können teilweise sehr voll sein, leider gibt es auch immer wieder Berichte über Taschendiebstahl in den Zügen. Tickets gibt es im Bahnhof an einem Schalter, der häufig sehr voll ist. Aber auch in einigen Kiosken kann man die Tickets erwerben. Bitte das Entwerten nicht vergessen und auf den richtigen Zug achten - es gibt auch Schnellzüge, die mit diesem Ticket nicht benutzt werden dürfen. Die Schnellzüge sind dafür bereits von Deutschland aus buchbar und verkürzen die Fahrtzeit um beinahe eine Stunde. Der Preis ist nur unwesentlich höher. Im Zusammenhang mit einem Billigflug nach Rom sicher die günstigste Variante nach Civitavecchia zu kommen oder von dort nach Rom. Die dritte Möglichkeit ist ein privater shuttle-service. Diese sind sehr leicht über das Internet zu buchen und zuverlässig. Bei der Anreise ist ein klimatisierter Wagen sicher sehr bequem. Sie fahren direkt vom Flughafen-Terminal zum Kreuzfahrtterminal in Civitavecchia. Die Kosten belaufen sich auf etwa 200 € pro Wagen für die Hin- und Rückfahrt. Bei einem Flug mit einer großen deutschen Fluggesellschaft kann man bei rechtzeitiger Buchung im Vergleich zu den Reedereipaketen etwa 50 % sparen bei 2 Personen.  Mit Billigfliegern entsprechend mehr. Viele dieser Unternehmen bieten auch Ausflüge an.
Wenn Sie vom Flughafen zum Hafen ein Taxi nehmen wollen, ist es zu empfehlen den Fahrtpreis vorher auszumachen. Von Civitavecchia nach Rom ist es schwer ein Taxi zu bekommen. In Civitavecchia gibt es insgesamt keine 20 Taxis.

Civitavecchia ist der Seehafen Stadt Rom und je nach Verkehrslage dauert die Fahrt mit dem Bus etwa eine Stunde. Civitavecchia hat das antike Ostia als Hafen des antiken Roms abgelöst. Rom hat mehr historische, architektonische und spirituelle Seiten, als man in einem ganzen Leben entdecken könnte, suchen Sie sich Ihre persönlichen Highlights raus und genießen Sie ansonsten das La dolce vita  in einem der schönen Cafes am Campo di Fiori.
Versäumen Sie nicht einen Spaziergang um das Kolosseum und über das Forum Romanum. Besuchen Sie den Petersdom und die Vatikanische Museen, die neben den gläubigen Katholiken vor allem für Kunstliebhaber sehenswert sind. Am berühmtesten dabei wohl die Sixtinische Kapelle, das weltberühmte Deckenfresko von Michelangelowelches ein Meisterwerk der Renaissance ist. Sehen Sie den berühmten Trevi Brunnen, indem schon Anita Ekberg baden ging. Belassen Sie es bei einem Münzwurf in den Brunnen. Wer eine Münze hineinwirft wird zurück nach Rom kommen... Auch die Spanische Treppe ist ein sehr romantischer Platz Roms. Das Pantheon gilt als einziger erhaltener Kuppelbau der Antike. Und vor allem steht Rom wie keine zweite Stadt für Shoppen, Mode, Schuhe Accessoires -achten Sie auf Ihre Kreditkarte und genießen Sie ihren Tag in der ewigen Stadt.