[./ostsee.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Oslo - Norwegen - Ostsee
COPYRIGHT: www.portsofeurope.de 2011
Oslo ist die Hauptstadt Norwegens und hat etwa 580 000 Einwohner im inneren Stadtbereich, der ballungsraum beherbergt etwa 1,4 Millionen Menschen. Bestimmend für das Leben und das Flair der Stadt ist die Lage im Inneren eines Fjordes, des Oslo-Fjords. Diesen werden Sie bei der Einfahrt in den Hafen durchqueren und Sie sollten sich seine Schönheiten nicht entgehen lassen, auch wenn es früh am Morgen sein sollte. Die natur und die immer wieder vereinzelt auftauchenden kleinen, bunten Holzhäuser bieten ein wunderbares Panorama.
Der Kreuzfahrtanleger befindet sich mitten in der Stadt und Sie können so alle Sehenswürdigkeiten bequem zu Fuß erlaufen. Die sogenannten Gamlebyen, die freigelegten Grundmauern des mittelalterlichen Oslo, sowie das Schloß und die Festung Akershus, von der man einen fantastischen Ausblick auf den Hafen und den inneren Fjord genießen kann. 
Oslo ist ebenso für seine Museen bakannt. Hierbei sind das Fram-Museum, die Nationalgalerie und das Munch-Museum als die bekanntesten zu nennen, es gibt aber auch noch eine Vielzahl an anderen Museen, die jegliche Kunstrichtung und kulturrichtung bedienen.
Die Karl Johans Gate ist die zentrale Einkaufstraße, an der neben einer Vielzahl an exklusiven Geschäften, einige Regierungsgebäude liegen und an deren Ende das königliche Schloß etwas überhöht auf einem kleinen Hügel thront. Weiter Gebäude, die Sie sich ansehen sollten sind das markante Rathaus der Stadt, in dem alljährlich die Friedensnobelpreise verliehen werden, der Osloer Dom und das Nationaltheater. 2008 wurde das neue Opernhaus eröffnet. Vom Fernsehturm aus hat man einen spektakulären Blick über Oslo und den Fjord.
Für Freunde des Skisprungsports gibt es etwas außerhalb der Stadt den Holmenkollen mit dazugehörigem Museum zu besichtigen. Dort sind auch einige weitere Parkanlagen und Gärten angelegt, durch die man sehr schön spazieren kann.
Oslo ist Universitätsstadt und es leben somit viele junge Menschen in der Stadt. Eine Vielzahl von Cafes und Kneipen, die bei gutem Wetter auch draussen gedeckt haben, machen die Stadt sehr lebendig und verleihen ihr ein besonderes Flair.
Der Hafen ist vom Flughafen aus am günstigsten mit der Bahn zu erreichen. Die Fahrt dauert etwa 40 min bis zum Hauptbahnhof Oslo und kostet etwa 30 € für 2 Personen. Von dort ist es nur noch ein kurzer Weg mit dem Taxi zum Kreuzfahrtterminal.
Einen Besuch wert ist auch der Vigelandspark, der im Sommer von den Osloern oft und gerne zum Picknick genutzt wird. Im Vordergrund stehen hier aber die Werke und Skulpturen des Künstlers Gustav Vigeland. Neben den über 200 Skulpturen hat er auch den gesamten Park gestaltet nachdem ihm der Platz von der Regierung 1924 zur Verfügung gestellt wurde. Bekanntestes Werk ist eine 14 m hohe Skulptur mit 121 kleinen Figuren - alles aus einem Granitblock gemeißelt.