[./westliches_mittelmeer.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Savona - Italien - Westliches Mittelmeer
COPYRIGHT: www.portsofeurope.de 2011
Savona, an der italienischen Riviera gelegen, verfügt über einen großen Hafen, der zu den fünf bedeutendsten in ganz Italien zählt. Im 14. Jahrhundert war Savona mit dem nahe gelegenen Genua verfeindet und wurde lange Zeit von den Genuesen regiert. Von ihrem Niedergang erholte sich die Stadt erst im 19. Jahrhundert. Vom Hafen aus gelangen Sie heute problemlos mit der Fähre nach Korsika
Wenn Sie den Hafen erreichen, fällt ihr erster Blick auf einen Turm, der nach dem Weltumsegler Leone Pancaldo benannt wurde. Wie der Turm, so liegt auch die Galerie Pinakothek im Palazzo Pozzobonello direkt am Hafen und ist wie die zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert entstandene Kirche San Giovanni Battista eine besondere Attraktion. Ebenfalls sehenswert ist der Dom Santa Maria Assunta in Pisa. Er wurde von 1589- 1602 erbaut, seine Fassade allerdings stammt aus den Jahren 1881-1886.
Savona ist der Haupteinschiffungshafen für COSTA in Norditalien. Von hier aus gehen die meisten Kreuzfahrten ins westliche und östliche Mittelmeer, sowie zu den Kanaren, zur iberischen Halbinsel oder Transatlantikfahrten los. Andere Kreuzfahrtschiffe verirren sich hier fast nie. Savona ist in allererster Linie Einschiffungshafen, aber durch den Neubau eines Terminals in Barcelona, wo nun auch eingecheckt werden kann, ist Savona auf einigen Routen, für diese Gäste zum stop-over-Hafen geworden. Savona ist gut mit dem Auto zu erreichen. Parkplätze werden von COSTA angeboten. Die Anreise per Bahn ist ebenfalls möglich, allerdings gibt es wenige Direktverbindungen, so dass ein Umsteigen während der Fahrt erforderlich ist. Mit dem Flugzeug fliegt man meist bis Mailand-Malpensa und von dort mit dem COSTA- Transfer, per Shuttle-Service oder per Mietwagen nach Savona. Vom Flughafen gibt es auch Regionalzüge, die günstig nach Savona fahren. Bei eigener Anreise kann eine Vorübernachtung in einem der schönen Hotels in Savona zusätzlichen Streß vermeiden. Als Ausflug bietet sich eine Stadtrundfahrt oder ein Spaziergang durch Savona an oder ein Ausflug nach Mailand. Aufgrund des Verkehrs ist es zu empfehlen, diesen organisiert zu unternehmen, egal ob von der Reederei oder von einem Reisebüro.