[./ostsee.html]
[Web Creator] [LMSOFT]
Visby - Schweden - Ostsee
COPYRIGHT: www.portsofeurope.de 2011
Die Stadt Visby liegt an der Westküste der schwedischen Ostseeinsel Gotland und hat etwa 22 000 Einwohner. Sie ist die Hauptstadt der Provinz Gotland. Visby wurde seit der Zeit der Wikinger kontinuierlich bewohnt und erweitert. Das heute älteste Gebäude der Stadt ist der "Kruttornet" ("Pulverturm"), nach 1151 angelegt.
Sehenswürdigkeiten der bereits 1805 unter Denkmalschutz gestellten Stadt (seit 1995 Weltkulturerbe der UNESCO) sind die stattlichen Baudenkmäler und Kirchenruinen wie St. Karin und St. Nikolaus, die Domkirche St. Maria, die noch benutzt wird, das Burmeisterhaus (wurde 1650 vom Lübecker Kaufmann Hans Burmeister erbaut) und die fast vollständig erhaltene 3,6 km lange mittelalterliche Stadtmauer mit der Ruine der Visborg. Die Parkanlage Almedalen ist ein Ort der Ruhe und muss bei einem Stadtrundgang unbedingt besucht werden. Der Blick auf das Meer ist sehr schön aus dem grünen Park heraus.

Visby und Gotland besticht durch seine Natur, seine kleinen Dörfer und Städte und durch seine gemütliche Lebensart. In der Regel liegen die Schiffe auf Reede und Sie werden direkt in den kleinen Hafen der Sadt ausgetendert und können von dort aus alles bequem zu Fuß erkunden.
Visby war im 12. und 13. Jahrhundert die größte und modernste Stadt im Ostseeraum, was sich noch in der alten Stadtmauer wiederspiegelt, die die gesamte Stadt umschließt. Die Stadt trug lange den Spitznamen Regina Maris, Königin des Meeres. Sie ist immer noch gut erhalten, von den alten Lagerhäusern oder Kirchen sind oft nur noch Ruinen geblieben. Die ganze Stadt ist allerdings noch sehr mittelalterlich vom Baustil und bewahrt sich diesen Charakter vor allem in der 32. Kalenderwoche. Dann treffen sich in der Mittelalterwoche Fans dieser Zeit aus ganz Europa zu Rtterturnieren und Konzerten. 
Etwas außerhalb der Stadt liegt der Vergnügungspark Kneippbyn. Dieser ist vor allem für Kinder sehr geeignet, denn hier steht das original Pippi-Langstrumpfhaus
Als Tip sollten Sie sich ein Fahrrad mieten. Damit können Sie völlig unabhängig auch die nähere Umgebung mit all ihren Schönheiten besuchen.